hartmann energietechnik gmbh

Tel 07073 − 300 58 0
Fax 07073 − 300 58 58

info@hartmann-energietechnik.de

Im Leimengrüble 14
72108 Rottenburg-Oberndorf

Auch wenn meist die Meinung vorherrscht, dass sich Solarenergie nicht mehr lohnt: Die Rahmenbedingungen dafür sind sehr gut...

Solarstromanlagen waren noch nie so preiswert. Strom vom Dach kostet deutlich weniger als der vom Netz.
Die Vergütung für den Überschussstrom liegt in der Regel höher als die Gestehungskosten, so dass sich auch Neuanlagen rechnen. Je höher der Eigenverbrauch, desto höher ist die Rendite.
Für Solarwärme, Biomasse und Wärmepumpen gab es noch nie so viel Förderung wie aktuell.
Eine wichtige Änderung greift bei der BAFA ab 1. Januar 2018: Alle Anträge sind vor der Auftragsvergabe zu stellen...sichern Sie sich Ihren Zuschuss.
Gerne sind wir Ihnen bei der Konzeptentwicklung, Antragstellung und der Umsetzung Ihrer Projekte behilflich.

Ein Blick zurück: Der Zubau an Solarstrom liegt weit unter dem Ziel der Bundesregierung. Passend dazu gibt es vom ISE in Freiburg aktuelle Fakten zum Thema Solarstrom. Die Energiewende ist in den Medien und in den Köpfen meist nur eine "Stromwende". Ohne "Wärmewende" (ca. 50% des gesamten Primärenergiebedarfs) wird das Ziel nicht zu schaffen sein. Die Neuinstallation von thermischen Solaranlagen kennt aber seit 2008 nur eine Richtung... Passend dazu zwei interessante Links zu Schriften von Josef Jenni: Eine Broschüre zur Bedeutung von Solarwärme und dem Thema Speicherung und das Buch "Wie erreichen wir die Energiewende konkret?".
Hier noch ein weiterer Lesetipp: Der Roman "Blackout" von Marc Elsberg beschäftigt sich intensiv mit dem Themen Energieversorgung, Gesundheit, Ernährung, Computersicherheit etc.
Heizen mit Sonne & Holz, Sonnenhaustechnik auch für Mehrfamilienhäuser und das Gewerbe, Solardachlösungen, Prozeßwärme, Wärmerückgewinnung, Nah- und Fernwärmespeicher, Solarstrom für Eigenverbrauch auch im Gewerbe, Stromspeicher und Wärmepumpen in Verbindung mit PV. Gerne begleiten wir Sie auf Ihrem Weg zu Ihrer persönlichen Energiewende: Wenn nicht jetzt - wann dann?
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Kunden, Partnern und Lieferanten, die uns im letzten Jahr Ihr Vertrauen geschenkt haben und natürlich bei unserem Team für Ihren Einsatz. PS.: Kosten für Solartechnik sind keine klassischen Baukosten...sie refinanzieren sich einfach dadurch, dass die Sonne scheint und dadurch Strom oder Wärme erzeugt wird...ohne Brennstoffkosten und ohne Emissionen...Sie kaufen sich Unabhängigkeit.

Mit sonnigen Grüßen und den besten Wünschen für das Jahr 2018
Thomas Hartmann